Was ist erosive Gastritis?

Viele Menschen leiden Verdauungsprobleme oft, als Gas, Blähungen, Sodbrennen, saures Aufstoßen oder Verdauungsstörungen.

Wenn jedoch diese Symptome kontinuierlich leiden, sollten wir einen Arzt aufsuchen, Verdauungserkrankungen auszuschließen, wie erosive Gastritis sein könnte.


In diesem Artikel erklären wir, was diese Störung ist, was ihre Symptome und Ursachen sind und wie die Diagnose und die am besten geeignete Behandlung für jeden Fall.

Was ist erosive Gastritis?

Erosive Gastritis ist eine Verdauungsstörung Es wirkt sich auf die Auskleidung des Magens, die Quellung erfährt und nachfolgende Erosion oder Verschleiß.

Diese Beschichtung spielt eine fundamentale Rolle des Magen Schutz den hohen Säuregehalt von Magensaft. Wenn die Beschichtung beschädigt wird, beginnen die Symptome zu erscheinen.

Vergessen Sie nicht, zu lesen: Natürliche Heilmittel für Gastritis

Symptomatologie

Hier sind die häufigsten Symptome bei Menschen aus erosive Gastritis leiden:

  • Bauchauftreibung.
  • Aufstoßen und Blähungen.
  • Verdauungsstörungen.
  • Säure.
  • Änderungen im Stuhl.
  • Gewichtsverlust.
  • Appetitlosigkeit.

Weniger häufige Symptome sind:

  • Magenblutungen, die in dem Erbrochenem oder Stuhl erkennbar ist.
  • Schmerzen beim Essen oder Trinken.

Ursachen

Chronische Heilpflanzen-for-gastritis-Chronische Heilpflanzen-for-gastritis-

Um die möglichen Ursachen für erosive Gastritis bestimmen müssen von chronischen akuten unterscheiden.

Akute erosive Gastritis:

  • Infektionen, beispielsweise E. coli.
  • Missbrauch von Steroiden in kurzer Zeit.
  • Stress und Angst.

Chronische erosive Gastritis:

  • häufige und unbehandelte Kolik.
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten, zum Beispiel Laktose oder Gluten nicht diagnostiziert.
  • Persistent Übersäuerung des Magens.
  • Fortsetzung Stress.
  • Autoimmunerkrankungen wie Morbus Crohn.
  • Alcoholism.

Diagnose

Wenn wir die Symptome leiden wir für mehr als eine Woche zitiert haben, oder haben mit Spuren von Blut Erbrechen, wir gehen zu einem Spezialisten so bald wie möglich. Der Arzt wird die Symptome sowie unsere Geschichte betrachten, und wir werden auch eine körperliche Untersuchung durchführen.

Wenn es wahrscheinlich erosive Gastritis oder andere Verdauungsstörungen zu entwickeln, kann Ihr Arzt einen Bluttest oder Stuhl fordern, die uns helfen würden, um zu bestätigen oder eine Infektion auszuschließen.

Sie können auch eine obere Endoskopie oder Radiographie des Magens fordern.

Behandlung

BehandlungBehandlung

Wenn der Arzt die erosive Gastritis bestätigt, die Schwere der Erkrankung wird die Art der Medikation bestimmen. Die weichere Option ist Antazida Medikamente, während die stärksten sind Säure-Blocker.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass wir einen Inhibitor der Protonenpumpen verschreiben, ein Medikament, das die Magensäure reduziert.

Wenn Gastritis durch eine bakterielle Infektion verursacht wird, ist eine Behandlung auf Basis von Antibiotika.

In einigen Fällen von schweren erosiven Gastritis, kann eine Operation erforderlich sein.

Die Behandlung sollte immer durch eine Ernährungsrichtlinien begleitet werden, zum Beispiel, entscheiden sich für mehrere Mahlzeiten am Tag und kleine Mengen, und wählen weich und leicht verdauliche Kost, Vermeidung von Gewürzen und Stimulanzien wie Kaffee, Alkohol oder Schnupftabak.

Der Arzt verbietet auch oft die Verwendung von Medikamenten wie Aspirin und ähnlichen entzündungshemmend.

Erosive Gastritis Antrum

Solche erosive Gastritis, die selten ist, dadurch gekennzeichnet direkt die Antrumbereichs beeinflusst, die die untere Magen ist, in unmittelbarer Nähe der Ausfahrt und am Anfang des Darms.

Die Ursachen und Symptome sind die gleichen wie für den Rest der erosiven Gastritis, so wird die ärztliche Untersuchung, die bestätigt, ob diese den Magen Bereich auswirkt.

Wollen Sie mehr wissen? Lee: 6 Hausmittel Magenschmerzen zu lindern natürlich

Ein alkalizing Essen

6 beste alkalische Lebensmittel auf dem Planeten6 beste alkalische Lebensmittel auf dem Planeten

Eine Möglichkeit, zu verhindern und die Symptome von erosive Gastritis zu lindern, ist zu versuchen alkalizing Lebensmittel zu konsumieren, weil sie diejenigen sind, die Kampf Übersäuerung, die diese Erkrankung charakterisiert.

Wir empfehlen die Zugabe zu unserer Nahrung wie folgt zusammen:

  • Grünes Blattgemüse.
  • Gemüsesäfte.
  • Sprossen und Samen.
  • Nicht-Zitrusfrüchte, außer Zitrone, eine neutralisierende Funktion im Magen haben.

Wir können auch mehrere Tage eine alte alkalizing Basis rohen Kartoffelsaft und extra natives Olivenöl Mittel nehmen. Wir bereiten jeden Morgen und trinken auf nüchternen Magen vor dem Frühstück für eine Weile.

Es genügt, ein Kartoffelsaft und ein Esslöffel Olivenöl.

Schließlich empfiehlt die traditionelle chinesische Medizin raubend Kuzu, eine Stärke, die in diesen Fällen Verdauung sanft aber effektiv reguliert.

Like this post? Please share to your friends: